Startseite · Bardensänge · Produkte · Kurioses · Downloads · Impressum
 

» News senden · Archiv «

Helden vor dem Aus? Zum Glück nein!
Bild © by Danilo Hartmann
Datenlimbus
  10.07.2004 - 03:11:46 Uhr
Diesen Artikel drucken
Kategorie: Datenlimbus
Autor: Tobias Häge
770 Ansichten
0 Kommentar(e)
Vor gut zwei Wochen traten wir mit einem Hilferuf an euch heran. Durch Zahlungsunlust auf Seiten unseres alten Shoppartners war ein beachtliches Loch in unserer Finanzierung entstanden und wir baten euch uns beim Erhalt, der von uns finanzierten Webprojekte, zu unterstützen. Sofort benötigt wurden 300 Euro. Und auch wenn unbekannte Kommentatoren meinten, das dies die "umsonst und kostenlos Webgemeinde" nicht interessieren wird. Es hat sie interessiert.

45 Spenden brachten insgesamt 597,27 Euro ein, damit mehr als erforderlich war um das aktuell bestehende Loch zu schließen. Ich habe überlegt ob ich hier eine Aufzählung bringe, doch dann hätte sich die Frage gestellt in welcher Form. Zum einen kann ich einfach nicht alle Namen Personen zuordnen, die mir in irgendeiner Weise bekannt sind, zum anderen möchte ich auch niemanden vergessen. Also lasse ich es bei der reinen Zahl, die als Aussage für sich allein stehen kann. Wir hätten nicht mit soviel gerechnet, eigentlich mit einem eher schwachem Echo auf die Aktion gerechnet, gebe ich ehrlich zu. Ihr habt uns eines Besseren belehrt. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns mit ihrem Beitrag über die schwere Zeit geholfen haben. Mehr noch, als die rein finanzielle Unterstützung zeigt uns das auch, das wir all das was wir machen nicht umsonst machen, sondern es bei euch auch Anerkennung findet.. Wir bedanken uns auch bei den Leuten, die uns in anderer Weise geholfen haben oder ihre Hilfe angeboten haben. Eins ist sicher, Helden und die angeschlossenen Webprojekte werden weiter bestehen und mit etwas Glück noch weiter wachsen. Und dazu habt ihr alle beigetragen. Wie geht’s weiter? Der neue Shoppartner erfüllt seinen Teil des Vertrages mehr als vorbildlich und hat schon 8 Tage vor dem vereinbarten Termin die Gelder überwiesen. So die Bestellungen im Shop in etwa den gleichen Stand behalten dürfte eine solide Absicherung gesichert sein. Gleichzeitig kamen während der Phase des Überlegens in Richtung Finanzbeschaffung zwei Ideen auf, von denen ihr sicher noch im Jahresverlauf hören werdet. Eins wird es mit Sicherheit nicht geben, eine wie auch immer geartete Mitgliedsgebühr oder ähnliches.
Links zum Thema:
Quelle: Heldenbrief vom 10.7.04
Bild © by Danilo Hartmann
Kommentar schreiben
Felder mit * müssen ausgefüllt werden [Hilfe]
 
  Name*:  
  Email*:  
  Homepage:  
  Wohnort:  
  Kommentar*:
BBCodes & Smilies ist an
HTML ist aus
 
   
 
Bild © by Danilo Hartmann

zurück
DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2017 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge