Startseite · Bardensänge · Produkte · Kurioses · Downloads · Impressum
 

» News senden · Archiv «

Redakteure für DSA-Satire-Magazin gesucht!
Bild © by Danilo Hartmann
Datenlimbus
  27.09.2004 - 23:22:30 Uhr
Diesen Artikel drucken
Kategorie: Datenlimbus
Autor: Tobias Häge
626 Ansichten
0 Kommentar(e)
Du wolltest schon immer einmal Aventurien von der anderen Seite betrachten? Wir suchen für unser aventurisches In-Time Skandalmagazin SCHILD noch Redakteure. Die SCHILD ist ein satirisches Magazin, welches in unregelmäßigen Abständen in der LORP als PDF zum Download angeboten wird. Thematisch befaßt es sich mit dem Leben und Leiden der Reichen und Schönen Aventuriens, großen Skandalen und all den kleinen Belanglosigkeiten, ganz im Stile der sogenannten "Volkzeitschriften". Ziel ist es das Rollenspiel "Das Schwarze Auge" von einen humoristischen Seite zu betrachten. Neben Artikeln suchen wir noch Kenner Aventuriens zur Erstellung der Kreuzworträtsel, die in der SCHILD veröffentlicht werden. Wenn Dir also Nandus gewogen ist bist Du herzlich eingeladen uns mit Deiner kreativen Energie zu unterstützen. :-) Um für die SCHILD zu schreiben brauchst Du kein Experte Aventuriens sein. Es zählt einzig nur der Spaß am Projekt und die eigene Kreativität. Interesse? Weitere Informationen und die erste Ausgabe zur SCHILD findest Du unter http://www.lorp.de/ Die SCHILD hat zudem ihre eigene Mailingliste, in der über alles, was das Magazin betrifft diskutiert wird. Um sich anzumelden genügt eine eMail an schild-request@lorp.de?body=JOIN. Deine Beiträge schickst Du dann an die Mailinglistenadresse schild@lorp.de. Für weitere Fragen wir gerne zur Verfügung (s. Homepage).

Bild © by Danilo Hartmann
Kommentar schreiben
Felder mit * müssen ausgefüllt werden [Hilfe]
 
  Name*:  
  Email*:  
  Homepage:  
  Wohnort:  
  Kommentar*:
BBCodes & Smilies ist an
HTML ist aus
 
   
 
Bild © by Danilo Hartmann

zurück
DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2017 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge