DSA Limbus

 
Fanpro Newsletter Nr.9 erschienen 06.03.2002 - 15:50 Uhr
Kategorie: FanPro
Autor: Tobias Häge (tarion@dsalimbus.de)
 
 
So seit heute ist der aktuelle Fanpro Newsletter zu haben. Diesesmal mit aktuellen Infos zu Schwerter und Helden und anderen Neuerscheinungen.

Diesmal mit: # Vorwort # DSA: Schwerter und Helden, Leicht verdientes Gold, Der Alchemyst, Ausblick # Shadowrun: Target: Awakened Lands, Threats II, Target: Matrix, Target: Wastelands # Armalion: Miniaturen, Turniere, Mailingliste # Mage Knight: Kurzgeschichte, Kartefakt, MK-Unlimited, MK-Castles, MK-Sinister, Deutsche Meisterschaften, MK-Homepage # Romane: Neuerscheinungen Phoenix, Neuerscheinungen Heyne, Ankündigungen Heyne # BattleTech: Deutsche BattleTech Meisterschaft 2002, Release der Grundbox Special Edition, MWDA.de - Mechwarrior Dark Age Page, TWoBT.de, Newsletter Service #FanPro Support-Team ============================================ ######## Tach allerseits! ################## Endlich! Der Newsletter ist wieder da! Zunächst mal eine Entschuldigung für die lange Pause, aber hier war einfach zu viel zu tun. In Zukunft wird er aber monatlich erscheinen. Nicht unbedingt zu jedem Ersten, aber jeden Monat einer. Ansonsten bleibt alles wie gehabt, außer dass die Zusammenstellung durch mich erfolgt und nicht mehr durch die Kollegin Wippermann, die jetzt Nick heißt. Das war's erst mal. Viel Spaß bei der Lektüre. Ihr Sven Peters [ mailto:sven@fanpro.com ] ============================================ ############# DSA ########################## (Themen: Schwerter und Helden, Leicht verdientes Gold, Der Alchemyst, Ausblick) Zunächst das Interessanteste: Wenn es von der Druckerei her keine Probleme mehr gibt, dann wird "Schwerter und Helden" Ende März in den Läden sein. [Zwei Tage später: Zu früh gefreut. Unsere Druckerei hat derzeit Probleme mit den Papierlieferanten. Sprich: Die Erscheinung verzögert sich auf Anfang April. Schade eigentlich.] Inzwischen ist das Material, das wir für diese Box gesammelt haben, durch mehrere Testdurchläufe gegangen, und einschließlich aller Änderungen und Ergänzungen, die dabei vorgeschlagen worden sind, ist mal wieder eine Menge an Material zusammengekommen, mit der hier niemand gerechnet hatte. Damit sind auch unsere Pläne zunichte gemacht worden, mit zwei Büchern auszukommen - diese Bücher wären einfach zu dick geworden, um nicht sofort auseinander zu fallen. Daher können Sie sich auf drei Bücher freuen, die Sie in der Box vorfinden werden: "Mit flinken Fingern" enthält das erweiterte Talentsystem (im Vergleich zur Basisbox sind einige "Exoten-Talente" dazu gekommen, vor allem Berufstalente, aber auch einige neue Waffenfertigkeiten), eine Vorstellung aller Sonderfertigkeiten (so weit sie nicht mit Zauberei oder Götterwirken zu tun haben) sowie eine längere Passage zum Thema Rollenspiel allgemein. Das zweite Heft, "Aventurische Helden", dreht sich um genau das: die unterschiedlichsten Helden, die in Aventurien auf Abenteuersuche sind. Nach einer Kurzversion der Heldengenerierung, die in voller Länge ja schon in der Basisbox enthalten ist, folgen dann alle Rassen, Kulturen und Professionen (wiederum abgesehen von denen, die in die Magie- bzw. in die Götterbox gehören,also zum Beispiel auch die unterschiedlichen Elfen-Kulturen), die man wählen kann. Um hier mal ein paar Stichworte in den Raum zu werfen: Mögliche Rassen sind Mittelländer, Tulamiden, Thorwaler, Nivesen, Norbarden, Trollzacker (mit der Variante der Rochshazi), Waldmenschen, Utulu, Zwerge, Orks, Halborks, Goblins und Achaz (unterschieden nach Herkunft: Orkland-, Waldinsel- und Echsensumpfachaz). Als Kulturen stehen im Angebot: Garetien, Mittelreich, Angergast/Nostria, Bornland, Svellttal, Yaquirien, Zyklopeninseln, Amazonenburg, Aranien, Mhanadistan, Tulamidische Stadtstaaten, Novadi, Ferkina, Zahori, Thorwal, Gjalskerländer, Fjarninger, Waldmenschen (unterschieden je nach Volk), Maraskaner, Nivesenstämme, Norbardensippen, Trollzacker, Ambosszwerge, Erzzwerge, Hügelzwerge, Brillantzwerge, Orkland (nach Stamm unterschieden), Yurach, Svellttal-Okkupanten, Goblinstämme, Goblinbanden, Festumer Ghetto, Archaische Achaz und Achaz-Stämme - und zu fast jeder dieser Kultur gibt es dann noch Varianten, zum Teil nach Geschlecht unterschieden (bei Goblins und Novadis), zum Teil nach Umgebung (Dorf, Wildnis, Küste, Gebirge ...). Alle Professionen aufzuzählen, wäre hier wohl doch etwas übertrieben, aber lassen Sie sich versichert sein, dass hier für jeden etwas dabei ist. Dazu gibt es dann auch noch Hinweise zu Sonderfällen (abgebrochene Ausbildung, zeitweise in unterschiedlichen Kulturen aufgewachsen ...) und Anleitungen, falls Sie doch noch etwas vermissen und sich Ihre Lieblings-Profession/-Kultur/-Rasse selbst bauen wollen. "Mit blitzenden Klingen", das Heft Nummer 3, beschäftigt sich mit Kampf in all seinen Aspekten. Dazu gehören erst einmal alle Varianten der Kampfregeln (modular aufgebaut, so dass jede Spielrunde sich ihre Kampfregeln so zurecht bauen kann, wie sie es gerne hätte), natürlich Erläuterungen zu allen aventurischen Waffen und ihren Besonderheiten, unterschiedliche Kampfmanöver (angefangen von der Finte bis hin zum Gezielten Stich) und schließlich alle Kämpfer-Professionen - denn die haben im "Aventurische Helden" wirklich keinen Platz mehr gehabt. Dort geht es los mit den Amazonen, es folgen Gladiatoren und Schaukämpfer, dann der Fähnrich (mit über 15 unterschiedlichen Akademien), der Gardist (in vier Varianten), der Knappe, der Krieger (ebenfalls über 15 Akademien), der Schwertgeselle (vier Schulen), der Soldat (je nach Einheit, 12 Varianten), der Söldner (nach Einheit, 9 Varianten) und schließlich der Stammeskrieger (8 Varianten). Ach ja, ein vierseitiger Heldenbogen, ein Poster, das Archetypenheft und Kopiervorlagen (Kampfprotokoll ...) sind auch noch in der Box. Was vergessen? Ich glaube nicht. Das wichtigste dürfte jedenfalls genannt sein. Das Unangenehme zum Schluss: Nach längerem Tauziehen mit der Buchhaltung ist der Preis der Box auf 35 Euro festgesetzt worden. Bei diesem Inhalt ist die Produktion so teuer, dass der angestrebte Preis von 30 Euro nicht haltbar war. Aber DSA besteht nicht nur aus der neuen Regelbox. Dieser Tage geht "Leicht verdientes Gold" zum Drucker, eine Sammlung aus einem halben Dutzend Kurzabenteuer. Bis auf eines stammen diese Abenteuer alle aus einem Abenteuerwettbewerb, so dass die meisten Autoren kaum jemandem bekannt sein dürften - aber ich denke, das wird sich ändern. Alle Abenteuer spielen in Garetien und zeigen, dass dieses angeblich dicht bevölkerte Land mehr als genug Material für spannende Abenteuer bietet. Und ich muss zugeben, es ist mal wieder schade, dass ich die Abenteuer lesen muss, anstatt sie als Spieler erleben zu können. Das nächste Abenteuer wird dann "Der Alchemyst" sein - schon lange angekündigt und immer wieder verschoben. Der Grund für die Verspätung ist einfach der, dass dieses Abenteuer für Einsteiger konzipiert ist, also für Spieler und Meister, die nur die Basisbox besitzen. Aber gerade, als das Abenteuer fertig war, kam der Beschluss, nun eine neue Basisbox herauszugeben, und es wäre einigermaßen sinnfrei gewesen, ein derartiges Abenteuer für eine veraltete Variante zu drucken. Jetzt ist die Basisbox seit einiger Zeit fertig, und endlich war auch die Zeit, das Abenteuer anzupassen. Dass "Der Alchemyst" Auftakt zu einer vierteiligen Kampagne ist, dürfte den meisten bekannt sein. Darüber hinaus ist auch noch erwähnenswert, dass es schmaler ist als andere Abenteuer (ca. 48 Seiten) und deswegen auch nur 10 Euro kosten wird. Es wendet sich aber keineswegs ausschließlich an Einsteiger, denn im ausführlichen Anhang sind unterschiedliche Vorschläge gemacht, wie das Abenteuer ohne großen Aufwand auch für erfahrenere Spieler zu einem spannenden Spiel werden kann. Was ist denn sonst noch so in unserer "Pfeifenlinie"? In den nächsten Tagen sollten die Texte für die nächste Anthologie hier eintreffen: "Der Preis der Macht" . Diesmal sind es vier Abenteuer in einem Band, die im Lieblichen Feld und in Drôl spielen. Zu den einzelnen Abenteuern kann ich noch nichts sagen, aber die Titel "Drôler Spitzen" (von Gun-Britt Tödter), "Asseln im Gemäuer" (von Peter Diehn), "Der Dämonenfürst" (von Andree Hachmann und Jens Matheuszik) und "Das Erbe Gerons" (von Gregor Rot) lassen doch schon viel erwarten. Weitere Infos hierzu im nächsten "Neuigkeitenbrief" ... Myranor wird natürlich ebenfalls bedacht. "Handelsfürsten und Wüstenkrieger" trug ursprünglich den Arbeitstitel "Myranische Legenden" und behandelt in erster Linie die Narkramar und ihre mysteriösen Bewohner sowie den Handelskrieg an der Südostküste Myranors. Auch diese Texte habe ich noch nicht gelesen, aber vielversprechend hören sie sich allemal an. Ihr Florian Don-Schauen [ mailto:florian@fanpro.com ] ============================================ ############### Armalion ################## (Themen: Miniaturen, Turniere, Mailingliste) Ich bin ja so dankbar, dass ich im letzten Newsletter bezüglich der Armalion-Neuerscheinungen nur einige wilde Andeutungen gemacht habe, ohne ins Detail zu gehen, denn aus dem Detail wird erst mal nichts, weil die Armalion-Miniaturenreihe bis auf weiteres, d.h. bis zum Ende dieses Jahres, eingefroren wird. Die DSA-Miniaturenreihe ist von dieser Entscheidung nicht betroffen, die beiden DSA-Archetypenboxen werden also wie geplant Anfang Mai erscheinen, und auch die bereits existierenden Armalion-Miniaturen werden weiterhin erhältlich sein. Sobald die endgültige Entscheidung bezüglich neuerscheinender Armalion-Miniaturen gefallen ist, werde ich hier im Newsletter darüber berichten. Natürlich sind das nicht gerade gute Neuigkeiten, doch besteht noch lange kein Grund zur Verzweiflung. Armalion hatte es als Spielsystem noch nie besonders leicht, machte aber trotzdem immer das beste aus der aktuellen Situation, und genauso werden wir es auch weiterhin halten. So, und nun ein paar erfreulichere Dinge. Turniere! Am 23.03.2002 findet im Spieleladen Spectaculum in Frankfurt am Main ein Armalion-Turnier statt. Das Turnier beginnt um 10.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Gespielt wird mit 1.200 Punkten, und neben den allgemeinen Turnierregeln kommen noch Sonderregeln zum Tragen. Weitere Informationen und Anmeldung unter twreuter@web.de. Anmeldungen inklusive Armeelisten müssen bis zum 15.03.2002 eingeschickt werden. Am 01.05.2002 findet im Magestore in Düsseldorf das Armalion Maiturnier statt. Das Turnier beginnt um 10.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Gespielt wird mit 1.200 Punkten, es gelten alle aktuellen Regeln. Anmeldung unter christian@fanpro.com, Stichwort: Armalion Maiturnier. Anmeldungen inklusive Armeelisten müssen bis zum 26.04.2002 eingeschickt werden. Über die beiden Turniere kann man in der Rubrik "Termine" im Armalion-Bereich der Fanpro-Homepage näheres erfahren. Auf dem Ratcon 2002 (6. bis 8. September) wird die 4. Deutsche Armalion-Meisterschaft ausgetragen. Nähere Informationen hierzu in Kürze. Zum Schluß möchte ich noch einmal auf die Armalion- Mailingliste hinweisen, auf der nicht nur die Abstimmung "Bester Armalion-Spielerbeitrag 2001" durchgeführt wird, sondern auch genug Raum für aufregende Diskussionen und das Kennenlernen neuer Spieler bleibt. Um sich bei dieser Liste anzumelden, schickt ihr entweder eine leere Mail an armalion-subscribe@domeus.de oder verwendet die Anmeldebox im Armalion-Bereich der Fanpro-Homepage. Christian ============================================ ########### FanPro Support-Team ############ Das Fanpro-Support-Team wird umstrukturiert und schließt vorübergehend seine Pforten! Das FanPro-Support-Team (FaST) ist seit über 10 Jahren beständiger Begleiter aller FanPro-Produkte. Junge, von ihrem Hobby begeisterte Spieler vermitteln dabei allen Unerfahrenen die Geheimnisse der einzelnen Spielsysteme. Die Anforderungen an diese Marketingmaßnahme sind in letzter Zeit enorm gewachsen. Zudem wollen wir diesen Service ausbauen und verbessern. Aus diesen Gründen müssen wir uns von dem jetzigen FanPro-Support-Team in dieser Form verabschieden. Was heißt das für mich als FanPro-Supporter? Mit Datum 05.03.2002 werden vorläufig keine Stunden mehr über das FanPro-Support-Team abgewickelt. Falls du noch Support-Runden in den letzten Monaten geleistet hast, kannst du diese bis zum 31.03.2002 bei uns einreichen. Alle später eingereichten Runden können nicht mehr anerkannt werden. Als FanPro-Supporter kannst du bis zum Jahresende Dein Konto bei uns auflösen. Der Kontostand kann nicht in das neue Supportsystem transferiert werden. Wenn du Fragen zu deinem Kontostand hast, dann maile uns bitte: arnfried@fanpro.com. Wie geht es weiter? Die Umstrukturierung wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Sobald wir die entsprechende Datenbank erstellt haben, wird eine Online-Registrierung für alle Interessierten möglich sein. Dies werden wir auch auf unserer Homepage bekannt geben. Bis dahin hast du vielleicht Zeit und Lust bei anderen Spielsystemen mitzuwirken. Du kannst zum Beispiel bei dem TableTop-Spiel Mage Knight (www.mageknight.de) Warlord werden. Als Warlord bringst du den Spielern das Spielsystem näher und richtest zahlreiche interessante Events aus. Schau es dir doch einfach einmal an. Allen Supportern von unserer Seite aus ein dickes Lob und Dankeschön für den bisher geleisteten Support. Wir kommen wieder! Arnfried Klipper -FanPro- ############# Bis die Tage... ############## So, das war der März-Newsletter. Ich hoffe Ihr Informationsdurst ist erst mal gestillt. Im April gibt's einen Neuen, dann auch wieder mit Infos zu Ronin. bis die Tage... Ihr Sven Peters [ mailto:sven@fanpro.com ]
 

DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2017 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge