Startseite · Bardensänge · Produkte · Kurioses · Downloads · Impressum
 

» Übersicht · Alle · Abenteuer · Computer · Hörbücher · Regelwerke · Romane · Spielhilfen · Suche «

Fuchsfährten
Art: Romane | Erscheinungsdatum: 08.08.2003 | Stand: 20.04.2004
 alle Romane der Region: Mittelreich anzeigen
 alle Romane mit Handlungsort: Gareth anzeigen

© by FanPro GmbH
© by FanPro GmbH
Bezugsquellen:
 
Fuchsfährten bei Amazon.de bestellen
 
DSA Limbus Bewertung  (Hilfe?)
Stimmung: 0.00 von 10
Details: 0.00 von 10
Komplexität: 0.00 von 10
Ausstattung: 0.00 von 10
Preis/Leistung: 0.00 von 10
Besucher Bewertung
0 Besucher bewertete(n) dieses Produkt im Durchschnitt mit:

0.00 0.00 von 10.00 Punkten
Bewerten  
1 = schlecht / 10 = super
 
Romannummer: 072
Autor(en): Thomas Plischke
Cover: Thomas von Kummant
Innenillustrationen:
Seitenanzahl: 352
Preis: 7.95 Euro
ISBN: 3-453-86166-3
Verlag: Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG
Region: Mittelreich
Ort: Gareth
Zeit:
 
Werbetext:
Als den angesehenen Händler Berengar der Tod ereilt, erbt sein Neffe Severin, ein Trunkenbold und Falschspieler, ein stattliches Vermögen. Doch bald häufen sich die Anzeichen, dass der Kaufmann einem Giftanschlag zum Opfer fiel. Die Spur führt zu einem geheimnisvollen Talisman. Um den Mord an seinem Onkel zu sühnen und sich selbst von jeglichem Verdacht zu befreien, begibt Severin sich auf die Suche nach dem Amulett. Doch ein fuchsköpfiges Ungetüm heftet sich an seine Fersen und bringt Tod und Verderben über alle, die mit dem Talisman in Berührung kommen ...
 
Rezension:
Als den angesehenen Händler Berengar der Tod ereilt, erbt sein Neffe, ein Trunkenbold und Falschspieler ein stattliches Vermögen. Doch bald häufen sich die Anzeichen, dass der Kaufmann einem Giftanschlag zum Opfer fiel. Die Spur führt zu einem geheimnisvollen Talisman. Um den Mord an seinem Onkel zu sühnen und sich selbst von jeglichem Verdacht zu befreien, begibt Severin sich auf die Suche nach dem Amulett. Doch ein fuchsköpfiges Ungetüm heftet sich an seine Fersen und bringt Tod und Verderben über alle, die mit dem Talisman in Berührung kommen. Als der junge Severin vom Tod seines Onkels Berengar erfährt, steht für ihn bereits nach kurzer Zeit und einigen Nachforschungen fest, dass der reiche Handelsmann vergiftet wurde. Gemeinsam mit seinem Freund Quin, einem Medicus und dem abergläubischen Thorwaler Lasse und dessen Begleitung macht sich Severin auf die Suche nach einem fuchsköpfigen Amulett, welches die Lösung des Falles zu sein scheint. Doch stellt sich der Gruppe ein wildes Ungetüm in den Weg, welches die Aufklärung des Falls mit aller Macht verhindern will. Thomas Plischke liefert mit seinem ersten DSA-Roman "Fuchsfährten" eine witzige Kriminalstory, in der vor allem seine gewählten Personen gefallen. Einzelne Charaktere entsprechen zwar naturgemäß eher dem Klischee(zum Beispiel Lasse der Thorwaler), werden allerdings nie zu übertrieben dargestellt. Der Hauptcharakter Severin kommt mit seinen Schwächen viel sympatischer herüber, als irgendwelche Superhelden anderer Romane. So verfolgt man als Leser die Entwicklung des Charakters in der Geschichte mit Spannung und Vorfreude. Als ein bisschen übertrieben sehe ich die Szenen mit dem Monstrum an, welches viele Menschen ohne Probleme tötet und nahezu überall sein Unwesen treibt. Die Person kommt sehr unglaubwürdig herüber und die Tatsache, dass es sich dabei um einen Moha handelt, macht die ganze Geschichte noch "unrealistischer". Im Großen und Ganzen eine teilweise wirklich sehr witzige Geschichte, mit gut durchdachter Handlung und spannendem Ende, für mich auch etwas überraschend. Wer nicht unbedingt nur Wert auf typisch Aventurische Geschichten legt, dem kann ich das Buch persönlich nur empfehlen.. Der Roman gehört sicherlich zu den "besseren" DSA-Romanen, muss aber nicht unbedingt bei jedem DSAler im Schrank stehen, der Kauf hat sich allerdings gelohnt.
 
Gesammelte Neuigkeiten zu diesem Produkt:

Kommentar schreiben
Felder mit * müssen ausgefüllt werden [Hilfe]
 
  Name*:  
  Email*:  
  Homepage:  
  Wohnort:  
  Kommentar*:
BBCodes & Smilies ist an
HTML ist aus
 
   
 
Bild © by Danilo Hartmann
zurück
DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2017 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge