Startseite · Bardensänge · Produkte · Kurioses · Downloads · Impressum
 

» Übersicht · Alle · Abenteuer · Computer · Hörbücher · Regelwerke · Romane · Spielhilfen · Suche «

Das Bornland
Art: Regionenbeschreibung | Erscheinungsdatum: 01.10.1989 | Stand: 06.01.2007
 alle Spielhilfen der Region: Bornland/Nivesenland/Hoher Norden anzeigen

© by FanPro GmbH
© by FanPro GmbH
 
DSA Limbus Bewertung  (Hilfe?)
Stimmung: 0.00 von 10
Details: 0.00 von 10
Komplexität: 0.00 von 10
Ausstattung: 0.00 von 10
Preis/Leistung: 0.00 von 10
Besucher Bewertung
0 Besucher bewertete(n) dieses Produkt im Durchschnitt mit:

0.00 0.00 von 10.00 Punkten
Bewerten  
1 = schlecht / 10 = super
 
Kennzeichnung: DB
Autor(en):
Cover: Ugurcan Yüce
Innenillustrationen: Ina Kramer
System/Edition: DSA 2
Seitenanzahl: 52
Preis: 0.00 Euro
ISBN:
Verlag: FanPro GmbH
Region: Bornland/Nivesenland/Hoher Norden
Inhalt:
Reiseführer durch das Bornland
Geheimnisse des Bornlands
Farbiger Stadtplan von Festum
Farbiger Stadtplan von Rodebrannt
Einfarbige Übersichtskarte
 
Werbetext:
Das Bornland ist ein Land der Gegensätze: Rechtlose Leibeigene zählen ebenso zu seinen Bewohnern wie Pelztierjäger, Waldläufer, reiche Händler und Adlige. Die Landschaft ist geprägt von endlosen Wäldern und weiten Sumpfgebieten, in denen wilde und unheimliche Kreaturen hausen, doch die Hauptstadt Festum ist eine der prächtigsten Hafentstädte Aventuriens. Im ersten Band aus der Reihe "Aventurische Regionen" wird das sagenumwobene Bornland umfassend und detailreich vorgestellt. Ein seperater Teil nur für Spielleiter bietet Hintergrundinformationen und entschlüsselt zahlreiche Geheimnisse aus denen sich viele Abnteuer entwickeln lassen.

Kommentar schreiben
Felder mit * müssen ausgefüllt werden [Hilfe]
 
  Name*:  
  Email*:  
  Homepage:  
  Wohnort:  
  Kommentar*:
BBCodes & Smilies ist an
HTML ist aus
 
   
 
Bild © by Danilo Hartmann
zurück
DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2017 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge