Startseite · Bardensänge · Produkte · Kurioses · Downloads · Impressum
 

» Übersicht · Alle · Abenteuer · Computer · Hörbücher · Regelwerke · Romane · Spielhilfen · Suche «

Geographia Aventurica
Art: Regionenbeschreibung | Erscheinungsdatum: 20.06.2003 | Stand: 16.01.2004
 alle Spielhilfen der Region: sonstige/beliebig anzeigen

© by FanPro GmbH
© by FanPro GmbH
Bezugsquellen:
 
Geographia Aventurica bei NewWorlds bestellen
 
DSA Limbus Bewertung  (Hilfe?)
Stimmung: 7.50 von 10
Details: 8.00 von 10
Komplexität: 5.00 von 10
Ausstattung: 8.00 von 10
Preis/Leistung: 6.00 von 10
Besucher Bewertung
1 Besucher bewertete(n) dieses Produkt im Durchschnitt mit:

8.00 8.00 von 10.00 Punkten
Bewerten  
1 = schlecht / 10 = super
 
Kennzeichnung: GA
Autor(en): Thomas Römer (Redaktion)
Cover: Thomas Thiemeyer
Innenillustrationen:
System/Edition: DSA 4
Seitenanzahl: 256
Preis: 30.00 Euro
ISBN:
Verlag: FanPro GmbH
Region: sonstige/beliebig
 
Werbetext:
Die umfassenden Einsteiger-Informationen zu Aventurien, seiner Geschichte und Kultur, den einzelnen Regionen, zu den wichtigsten Meisterpersonen, zu Währungen, Kriegswesen und Volksbildung, zu Sport, Musik und Architektur - all dies jetzt in einem voluminösen Hardcover-Band versammelt und auf die DSA-Regeln der vierten Edition umbearbeitet. Enthält eine großformatige Aventurien-Karte, eine historisierende Weltkarte und eine politische Karte - alle drei in Farbe.
 
Rezension:
Anstatt einer viereckigen Box hält man dank FanPros neuester Produktpolitik ein DIN A4 Buch in der Hand, hartformatig mit 256 Seiten und zwei Karten in einer Lasche im hinteren Einband, prinzipiell diesselben wie in WDSA, dioch auf besserem Hochglanzpapier gedruckt. Ob das gut oder schlecht ist, sei dahingestellt, nicht schlecht aussehen tut es jedenfalls. Das Titelbild von Thiemeyer zeigt eine malerische Landschaft, über der der traditionelle Drache schwebt, vier Helden in unterschiedlicher Entfernung und ein Kloster, das verdächtig mittelalterlich aussieht. Eine gewisse Stimmung kann man dem Bild sicher nicht absprechen, es wirkt überaus lebendig und macht zusammen mit dem grünen Einband und der ebenso grünen Schrift im Stil der Regelboxen, die Farbwahl wurde glücklicherweise geändert. Blättert man ein wenig in dem Buch herum, so fällt eine frappierende Ähnlichkeit zur „Welt des Schwarzen Auges“ auf. Schaut man genauer hin, wird man zum Entsetzen gewahr, dass die alten Texte praktisch 1:1 übernommen wurden. Aus der alten „Enzyklopidaea Aventurica“ wurden lediglich die Meisterpersonen etwas erweitert, die „Welt des Schwarzen Auges“ ist die tausend Verweise auf die alten Regionalboxen los, die Geschichtsübersicht wurde um zwanzig Zeilen erweitert und einige Bilder kamen hinzu. Neue Texte sind fast Fehlanzeige, lediglich die Astrologie wurde z.B. erweitert; die optionale Regel der Göttergeschenke wieder ins Konzept aufgenommen, wenn auch weit weniger stark als bisher. Immerhin wurde das Layout verändert (neuer Schmuckbalken!) und die Anordnung der Texte anders gestaltet: EA und WDSA wurden vermischt, das Buch beginnt mit der Übersicht über die Gesellschaftsformen, gleitet zu den Regionen, geht dann zu den Wegen, über Handel und Zeitungen zu den Maßen und dann zu den Kapiteln, die den Anfang der EA stellten. Eine Logik kann man dem kaum absprechen, das Buch liest sich wie ein homogenes Ganzes. Als Kenner der alten WDSA Box ist man sicher schwer enttäuscht, denn dieses Text-Receycling ist keine 30€ wert. Kennt man jedoch die Box nicht und/oder ist DAS Einsteiger, so ist dieses Buch eine Schatztruhe des Wissens. © by [email=tasfarlel_der_feilscher@web.de]Stefan Sasse[/email]
 
Weitere Spielhilfen des/der Autor(en):
 
Gesammelte Neuigkeiten zu diesem Produkt:

Kommentar schreiben
Felder mit * müssen ausgefüllt werden [Hilfe]
 
  Name*:  
  Email*:  
  Homepage:  
  Wohnort:  
  Kommentar*:
BBCodes & Smilies ist an
HTML ist aus
 
   
 
Bild © by Danilo Hartmann
zurück
DSA Limbus Skript - Version 2.0.2 vom 20.02.2012
© by DSA Limbus 1999-2012 • Email an die Webmaster
Rechtliches & Technisches • Design & Skripte by Tobias Häge